Die Revolution in der Mesotherapie

Sicher, schonend und schmerzfrei!

Augenfältchen mit Mesotherapie behandeln

Die Natur hat am Unterlid einen Hautüberschuss vorgesehen, welcher den Augapfel bei geschlossenen Augen bedeckt und schützt. Das Unterlid ist das Areal des Auges, an dem Altersfältchen als sichtbare Spuren der Hautalterung am schnellsten entstehen. Die Elastizität des Unterlids wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst und lässt mit zunehmendem Alter und einer Minderung der Hautqualität nach. Weiter beeinflussen die Mimik und Umwelteinflüsse die elastischen Eigenschaften der Haut und wirken sich nachhaltig auf die Faltenbildung unter den Augen aus. Eine Behandlung revitalisiert die Haut und erhöht die elastischen Eigenschaften. In der Praxis medisthetik – Ästhetische Medizin können Sie sich über die Behandlung bei Augenfältchen informieren und einen Termin für Ihren strahlenden Blick vereinbaren.

Durch die Einbringung von Vitaminen und Mineralien unter die Haut entsteht eine vorübergehende leichte Schwellung mit minimalen Blutergüssen. Schon wenige Tage nach der Behandlung in Ihrer Praxis medisthetik – Ästhetische Medizin ist von den Einstichen nichts mehr zu sehen, da die erfahrenen Therapeuten bereits im Verlauf der Behandlung auf eine möglichst geringe Beanspruchung der Areale achten und die Hämatom-Bildung somit marginal ausfällt. Um die Spuren des Eingriffs unsichtbar zu gestalten, dürfen Sie am Tag nach der Behandlung Makeup auftragen und die minimalen Spuren überschminken.