Fett einfrieren | Kilos runter dank Eisbehandlung | Kosten, vorher nachher, Erfahrungen usw.

Bestimmte Fettpölsterchen halten sich trotz Sport und Diät hartnäckig. Wir sagen ihnen den Kampf an, indem wir Ihr Fett einfrieren.

Fett-Einfrieren-Methode: Kryolipolyse

Fett einfrieren

Bei Kryolipolyse handelt es sich um eine Methode, mit der Sie Ihr Fett einfrieren lassen können. Dabei wird das Fettgewebe in regelmäßigen Abständen auf unter minus fünf Grad Celsius heruntergekühlt. Dadurch sterben die Fettzellen ab. Die zerstörten Fettzellen werden innerhalb der nächsten Monate vom Körper abgebaut.

Nach etwa zwölf Wochen zeigt sich an den behandelten Stellen das finale Ergebnis. Da Hautzellen nicht so kälteanfällig wie Fettzellen sind, wird das umliegende Hautgewebe bei der Kryolipolyse nicht verletzt.

Damit ist die Kryolipolyse eine echte Alternative zur Fettabsaugung. Sie ist die einzige Methode ohne OP, bei der so zuverlässig Fett entfernt werden kann. Mehr über Kryolipolyse können Sie hier erfahren:

Kryolipolyse Stuttgart

Seit wann kann man Fett einfrieren?

Fett einfrieren Methode erklärt

Dr. Dieter Manstein und Dr. R. Rox, Wissenschaftler der Harvard Medical School, nutzten das Wissen, dass Fettzellen bei Temperaturen unter minus vier Grad Celsius nach 30 Minuten absterben, um 2008 ihre Methode des Fett-Einfrierens zu entwickeln.

2010 brachten Sie das erste Gerät zur kosmetischen Kälteanwendung auf den Markt, dessen Wirksamkeit inzwischen in mehreren Studien bewiesen wurde.

Was passiert beim Fett Einfrieren mit den Fettzellen?

Bei der Kryolipolyse werden grundlegende wissenschaftliche Prinzipien genutzt, um Fett zu entfernen. Die Kälte aus dem Kryolipolyse-Gerät entzieht den Fettzellen ihre Energie. Durch den resultierenden Energiemangel können die Fettzellen den zellinternen Stoffwechselprozess nicht mehr aufrechterhalten und sterben ab.

Durch das Einmassieren der gestorbenen Fettzellen wird der Abbau dieser angeregt. Über das Lymphsystem und die Blutgefäße werden die abgestorbenen Fettzellen schrittweise abtransportiert, sodass sie nach etwa zwölf Wochen vollständig abgebaut sind.

Fett einfrieren: vorher vs. nachher

Wenn Sie Ihre Kryolipolyse-Behandlung bei einem unserer Experten durchführen lassen, dann sind Sie die zerstörten Fettzellen dauerhaft los. Natürlich müssen Sie weiterhin auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, damit die Fettzellen nicht zurückkehren.

Für viele Patienten lohnt sich die Behandlung, da die Ergebnisse für ein besseres Körpergefühl und damit für eine verbesserte Lebensqualität sorgen.

Überzeugen Sie sich selbst vom Erfolg des Fett-Einfrierens anhand der folgenden Patientenbilder:

Fett einfrieren vorher nachher 1

Fett einfrieren: Körperregionen, die wir behandeln können

Mit unserer Methode zum Fett Einfrieren können wir den klassischen Problemzonen den Kampf ansagen. Wir bieten Kryolipolyse-Behandlungen für Bauch, Hüfte, Beine und Kinn / Doppelkinn an.
Fett einfrieren Bauch

Fett einfrieren: Bauch

Der Bauch ist für viele Männer und Frauen die Problemzone Nummer eins. Zudem erhöht Bauchfett das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfällen und Diabetes, da sich das sogenannte viszerale Bauchfett um die Organe herum ablagert.

Das Bauchfett ist besonders stoffwechselaktiv und kann daher Entzündungsprozesse im Körper fördern. Das Bauchfett durch Fett Einfrieren entfernen zu lassen ist also nicht nur aus optischen, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen sinnvoll.

Fett einfrieren Beine

Fett einfrieren: Beine

Vor allem Frauen neigen dazu, Fett an den Beinen anzusetzen. Dicke Oberschenkel und Waden belasten viele Frauen ihr ganzes Leben lang. An diesen Stellen sind die Fettpölsterchen oftmals besonders hartnäckig und auch durch Diäten und Sport nicht zu bekämpfen. Durch unsere Methoden zum Fett Einfrieren können Sie sich Ihren Traum von schlanken Beinen endlich erfüllen.
Fett einfrieren Hüfte

Fett einfrieren: Hüfte

Die Hüfte ist eine Problemzone vieler Frauen. Mit Sport lässt sich diese Zone nur wenig formen. Daher kann es durchaus sinnvoll sein, die überschüssigen Fettpölsterchen in dieser Zone durch Fett Einfrieren entfernen zu lassen.
Doppelkinn Fett einfrieren

Fett einfrieren: Kinn / Doppelkinn

Bei manchen Menschen bildet sich Fett unter dem Kinn. Ein sogenanntes Doppelkinn kann nicht durch spezielle Sportübungen bekämpft werden. Durch Fett Einfrieren können wir Ihnen helfen, wenn Sie Ihr Doppelkinn loswerden wollen.

Doppelkinn entfernen lassen

Wieso Medisthetik?

Erfahrenes & kompetentes Team

Nur sichere Behandlungsmethoden

Kunden aus ganz Deutschland

Fett einfrieren: Ablauf der Behandlung

Bei der Kryolipolyse-Behandlung zum Fett Einfrieren werden die zu behandelnden Hautareale durch einen Kühlapplikator angesaugt und auf unter fünf Grad Celsius heruntergekühlt. Durch die niedrigen Temperaturen werden die Fettzellen unter der Haut vereist und sterben ab. Die Haut selbst wird durch ein Kälteschutzgel vor Vereisungen geschützt.

Die abgestorbenen Zellen senden Botenstoffe in den Körper aus, woraufhin dieser beginnt, diese abzutransportieren. Dieser Prozess wird durch Einmassieren noch unterstützt. Da der Abtransport einige Zeit in Anspruch nimmt, stellt sich das finale Ergebnis erst etwa zwölf Wochen nach der Behandlung ein. Danach ist die behandelte Körperzone frei von störenden Fettpölsterchen.

Bei größeren Fettdepots sind gegebenenfalls zwei bis drei Sitzungen notwendig, um das finale Ergebnis zu erreichen.

Gesunde Ernährung

Was ist nach einer Behandlung zu beachten?

In der Regel sind Sie direkt nach dem Fett Einfrieren wieder voll einsatzfähig. Gegebenenfalls fühlt sich die Haut an den behandelten Stellen für ein paar Tage taub an und weist Schwellungen und Rötungen auf.

Besonders in der Zeit nach dem Fett Einfrieren ist auf eine gesunde Ernährung zu achten. Ansonsten können sich die abgestorbenen Zellen erneut mit Fett auffüllen, bevor es dem Körper gelungen ist, sie vollständig abzubauen.

Generell ist ein langfristig gesunder Lebensstil mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung die Voraussetzung, damit das optische Ergebnis des Fett-Einfrierens anhält.

FDA zertifiziert

Risiken der Behandlung

Fett Einfrieren ist eine risikoarme und schonende Behandlungsform. Kryolipolyse basiert auf einem komplexen technischen Verfahren. Sie sollten daher auf keinen Fall versuchen, das Behandlungsergebnis im Selbstversuch zu erzielen. Dabei riskieren Sie Schädigungen der Haut, Nerven und Blutgefäße.

Auch bei der Wahl des Anbieters sollten Sie von Billigangeboten Abstand nehmen und das Fett Einfrieren ausschließlich bei Experten für ästhetische Medizin durchführen lassen. Achten Sie darauf, dass der Anbieter mit FDA-zertifizierten Geräten (FDA ist die US-amerikanische Gesundheitsbehörde) arbeitet, da nur für diese die Wirksamkeit durch mehrere Studien belegt ist.

Fett einfrieren: Vor- und Nachteile

Ob Fett Einfrieren als Methode zur Fettreduktion für Sie geeignet ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem BMI ab. Im Vergleich zur Fettabsaugung gibt es viele Vorteile, aber auch bedenkenswerte Nachteile.
Vorteile Fett einfrieren

Vorteile vom Fett Einfrieren

Fett Einfrieren ist ein deutlich geringerer und günstigerer Eingriff als eine Fettabsaugung. Bei der Fettabsaugung handelt es sich um eine invasive Methode, die eine Operation durch einen plastischen Chirurgen inklusive lokaler Betäubung oder sogar einer Vollnarkose erfordert.

Nach der Operation brauchen Sie einige Zeit, um sich zu regenerieren und müssen sechs bis acht Wochen nach dem Eingriff ein stützendes Mieder tragen. Zudem können Narben von dem Eingriff zurückbleiben.

Beim Fett Einfrieren handelt es sich hingegen um eine nicht-invasive Methode, die keine Operation und keine Betäubung erfordert. Zudem ist Fett Einfrieren deutlich günstiger als eine Fettabsaugung. Die Behandlung ist schmerzfrei und hinterlässt keinerlei Narben. In der Regel sind Sie direkt nach der Behandlung wieder einsatzfähig.

Nachteile Fett einfrieren

Nachteile vom Fett Einfrieren

Die Methode des Fett-Einfrierens ist für Patienten, die einen BMI über 30 haben und große Mengen Fett entfernen wollen, eher weniger geeignet. Bei der Fettabsaugung können hingegen bis zu acht Liter Fett pro Sitzung abgesaugt werden. Zudem kann das Fett danach an anderen Körperstellen (zum Beispiel Brust, Gesäß) wieder eingesetzt werden und die gewünschte Figur modelliert werden.

Fazit: Fett einfrieren vs. Fettabsaugung

Fett einzufrieren lohnt sich also vor allem für diejenigen, die hartnäckigen Fettpölsterchen den Kampf ansagen wollen. Die Methode ist günstiger und weniger strapaziös als eine Fettabsaugung. Wer mit enormem Übergewicht zu kämpfen hat, sollte jedoch eher eine Fettabsaugung wählen, da dabei größere Fettmengen entfernt werden können als durch Fett Einfrieren.
Fett einfrieren Kosten

Fett einfrieren: Was kostet eine Kryolipolyse-Behandlung?

Die Kosten für das Fett Einfrieren variieren je nach Größe des zu behandelnden Areals und der zu entfernenden Fettmenge. Bei größeren Fettpolstern entstehen höhere Kosten, da in der Regel zwei bis drei statt einer Sitzung zur Entfernung notwendig sind. Pro Sitzungen entstehen Kosten zwischen 90 und 240 Euro.

Rufen Sie uns gern an, damit wir Ihnen nach einem kostenfreien Informationsgespräch ein unverbindliches Angebot machen können.

Ist Fett Einfrieren günstiger als eine Fettabsaugung?

Eine Fettabsaugung ist deutlich teurer als eine Kryolipolyse-Behandlung. Während eine Sitzung zum Fett Einfrieren nur 90 bis 240 Euro kostet, belaufen sich die Kosten für eine Fettabsaugung auf bis zu 4.000 Euro.

Medisthetik: Bei uns können Sie Fett einfrieren lassen!

Eine Kryolipolyse-Behandlung sollten Sie nur von erfahrenen Ärzten mit FDA-zertifizierten Geräten durchführen lassen. Wir bei Medisthetik sind Experten auf dem Gebiet des Fett-Einfrierens durch Kryolipolyse und stehen Ihnen gern beratend zur Seite. In unserer Praxis bieten wir Kryolipolyse-Behandlungen mit der modernsten Technik an.

In einem kostenfreien Erstgespräch informieren wir Sie darüber, ob die Methode für Sie geeignet ist. Danach können Sie sich gut informiert entscheiden, ob Sie bei uns Ihr Fett einfrieren wollen. Zögern Sie also nicht: Vereinbaren Sie noch heute telefonisch ein kostenloses Erstgespräch!

Fett einfrieren: Erfahrungen unserer Patienten

Zahlreiche Patienten haben bereits bei uns Ihr Fett einfrieren lassen und sind mit den Ergebnissen überaus zufrieden. Lesen Sie hier Ihre Erfahrungsberichte:

Frau Brigitte R.
Ich habe mit dem Fett einfrieren bereits nach einer Behandlung und nach 6 Wochen 5 cm Umfang am Bauch und an den Beinen jeweils 3 cm verloren. Ich bin mit den Ergebnissen bis jetzt sehr zufrieden und freue mich auch die nächsten Behandlungen.

Frau Linda M.
Das Fett einfrieren zeigt sehr gute Wirkung. Eine sehr schöne, mit Liebe eingerichtete Praxis. Herr Fritz klärt sehr informativ auf. Komme wieder….

Anonym
Sehr angenehme Atmosphäre. Beratung sehr fachlich, aber gut zu verstehen. Super Info-Material erhalten. Hr. Fritz hat sich richtig Zeit genommen. Sehr höflich und freundlich. Gutes Ergebnis nach drei Kryolipolyse Behandlung. Die Praxis und Hr. Fritz kann ich sehr empfehlen.

Wieso Medisthetik?

Erfahrenes & kompetentes Team

Nur sichere Behandlungsmethoden

Kunden aus ganz Deutschland

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Fett einfrieren & wegmassieren haben

Unser freundliches und kompetentes Team berät Sie gerne, welche der Methoden die passendste für Sie ist. Fett einfrieren lassen ist verglichen mit anderen Methoden, wie der Absaugung, günstiger und effektiver. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Häufige Fragen zum Fett Einfrieren

Da wir zum Fett Einfrieren immer dieselben Fragen gestellt bekommen, haben wir uns entschieden eine FAQ Sektion zu machen. Falls Sie Ihre Frage nicht finden, rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie sollten auf keinen Fall versuchen, Fett selbst einzufrieren. Wir arbeiten mit speziellen Geräten, die sicherstellen, dass genaue die richtige Temperatur erzeugt wird, um Fettzellen zu zerstören.

Mit Coolpacks oder Eiswürfeln können Sie den entscheidenden Effekt nicht erzeugen und riskieren zudem, umliegendes Gewebe durch Erfrierungen der Haut zu schädigen und sich Schäden an Nerven, Hautgewebe und Blutgefäßen zuzuziehen.

Sie sollten Kryolipolyse zum Fett Einfrieren unbedingt von einem erfahrenen Arzt und Experten für medizinische Ästhetik durchführen lassen. Dieser wird Sie in einem Vorgespräch darüber informieren, ob die Methode für Ihre Ziele geeignet ist, wie die Behandlung ablaufen wird und welche Risiken bestehen.

Zudem verfügen nur ausgebildete Spezialisten über die notwendige Technik, um eine Kryolipolyse korrekt durchzuführen.

Die Dauer einer Sitzung hängt von der Größe der zu behandelnden Zone ab. Wir behandeln in der Regel zwei Areale pro Sitzung, was ungefähr 60 bis 70 Minuten in Anspruch nimmt.
Die Menge an Fett, die wir durch unsere Kälte-Behandlung entfernen können, unterscheidet sich von Patient zu Patient. Pro Sitzung können etwa 22 bis 25 Prozent des Fetts in der behandelten Zone entfernt werden.
Je nachdem, wie viel Fett Sie loswerden wollen, können mehrere Sitzungen fällig werden. In der Regel erreichen unsere Patienten das gewünschte Ergebnis nach einer Sitzung. Sind größere Fettpölsterchen vorhanden, sind meist zwei bis drei Sitzungen notwendig, um das finale Ergebnis zu erreichen.
Die durch Kryolipolyse entfernten Fettzellen sind dauerhaft zerstört. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind aber Voraussetzungen, damit Sie dauerhaft schlank bleiben. Fettpölsterchen, die durch einen Kalorienüberschuss aufgebaut werden, kann auch unsere Methode nicht vorbeugen.
MEDISTHETIK

Praxis für Schönheit & ästhetische Medizin in Stuttgart

0 +
Methoden
0 %
Zufriedenheit

Felix-Wankel-Strasse 41
70794 Filderstadt
T 0711 – 90 77 28 90
E info@medisthetik.de

Kontaktieren Sie uns noch heute

Wir beraten Sie gerne

echo do_shortcode('[sv_provenexpert]');