Sonnengeschädigte Haut reparieren lassen vom Experten

Sonnengeschädigte Haut entsteht durch die Einwirkung von UV-Strahlung. Es tritt beispielsweise nach wiederkehrenden häufigen Sonnenbränden auf. Sonnengeschädigte Haut kann auch repariert werden. Hier stellen wir einige Methoden vor, die ohne OP vielversprechende sind und Ergebnisse liefern.

Eine sichere Methode, mit der wir Ihre sonnengeschädigte Haut reparieren

Der Fraxis-Laser

Sonnenschäden reparieren sich von selbst, wenn sie mit dem Fraxis-Laser behandelt werden. Dank der neuen Kollagenbildung können sich Zellen regenerieren und die Haut erholt sich.

Wer seine Haut viele Jahre der Sonne ausgesetzt hat, bekommt irgendwann Pigmentstörungen. Braune Altersflecken und weiße Flecken sind die typischen Symptome für leichte Schäden. Obwohl sie meist harmlos sind, neigen sie dazu, unattraktiv zu sein.

Bei dieser besonders schonenden Lasermethode werden die feinsten Mikrowunden bei relativ hoher Temperatur verursacht. Diese Wunden heilen und sind dann nicht mehr erkennbar, wodurch die Hautregeneration verbessert wird.

Die Haut sieht frischer und ebenmäßiger aus, was den zusätzlichen Vorteil eines jugendlicheren Aussehens mit sich bringt. Bei großflächiger Anwendung dauert die narbenfreie Behandlung etwa 30 bis 90 Minuten.

Bereits nach einer Sitzung können Sie eine erstaunliche Verbesserung und Verjüngung der Haut feststellen.

Rufen Sie uns an

Wir möchten Sie einladen, sich mit einer der folgenden Methoden an uns zu wenden. Einer unserer freundlichen und professionellen Mitarbeiter wird Sie gerne für eine ergänzende Beratung buchen oder Ihre Fragen beantworten.

Wieso Medisthetik?

Erfahrenes & kompetentes Team

Nur sichere Behandlungsmethoden

Kunden aus ganz Deutschland

Praxis für Schönheit & ästhetische Medizin

0 +
Methoden
0 %
Zufriedenheit

Felix-Wankel-Strasse 41
70794 Filderstadt
T 0711 – 90 77 28 90
E info@medisthetik.de

Kontaktieren Sie uns noch heute

Wir beraten Sie gerne

echo do_shortcode('[sv_provenexpert]');